Fragen / Antworten zur Folierungen | FAQ

Scheibentönung / KFZ Sonnenschutzfolien

Was kostet eine professionelle Autoscheibentönung?

Das ist abhängig von Fahrzeugtyp, Größe und Anzahl der Scheiben und Zeitaufwand. Ein kleines Dreiecksfenster zu tönen kann kniffliger sein als eine Heckscheibe. Am besten, Sie rufen uns an oder fragen uns per E-Mail.

Wo drauf kommt es vor der Abgabe meines Autos an?

Wir brauchen ein sauberes Fahrzeug! Frisch gewaschen von außen und innen sorgfältig ausgesaugt. Ohne Hundehaare oder ähnlichem, auch nicht an den Scheibenrändern, an den Verkleidungen oder am Dachhimmel! Denn Haare könnten von der Folie statisch angezogen werden. Also liebe Hundebesitzer: bitte mehr als gründlich reinigen.

Falls Sie alte Klebereste oder ähnliches auf den Scheiben haben oder hatten: Sagen Sie uns das unbedingt. Sie wollen doch später keine Reste vom Kleber unter Ihrer Tönung!

Wir brauchen ein leeres Fahrzeug! Entfernen Sie eventuelle Gepäckraumabdeckungen oder Kindersitze. Halten Sie alle Sitze, die Rückbank und den Kofferraum frei. Hier wird gearbeitet!

In Limousinen mit feststehender Heckscheibe entfernen Sie bitte die hinteren Kopfstützen oder klappen diese um

Müssen die Scheiben auch von außen sauber sein?

Ja. Denn die Folie wird von außen angepasst! Es reicht jedoch völlig aus, wenn das Auto zuvor an der Tankstelle mit einem heißen Dampfstrahler kurz abgesprüht wurde.

Muss ich die Autoscheibentönung vom TÜV eingetragen lassen?

Nein, dies ist nicht erforderlich. Sie erhalten von uns eine ABG (Allgemeine Bauart-Genehmigung), die immer im Fahrzeug mitgeführt werden muss.

Lassen sich verstellbare Scheiben nach der Tönung wieder uneingeschränkt nutzen?

Aber sicher! Bitte beachten Sie jedoch, dass eine Autoscheiben-Tönung je nach Witterung bis zu mehreren Wochen trocknen muss. Danach lässt sich die Scheibe wieder problemlos nutzen.

Wie beeinflusst die Tönung meine Sicht?

Bei tiefschwarzer Tönungsfolie haben Sie im Fahrzeug nach außen eine Sicht wie durch eine Sonnenbrille. Von außen kann niemand mehr in das Fahrzeug hinein schauen.

Lässt sich eine Autoscheibentönung wieder entfernen?

Generell gilt, dass jede professionelle Tönung auch wieder restlos entfernt werden kann. Das sollte aber unbedingt wegen des Know-how einem Profi überlassen werden. Selbst dann lassen sich bisweilen Beeinträchtigungen nicht vermeiden, zum Beispiel an einzelnen Heizdrähten der Heckscheibe.

Für die Besitzer von Leasing Fahrzeugen:
Bitte die Tönung vorher mit der Leasing-Firma absprechen. Wenn die Tönungsfolie fachgerecht aufgebracht wurde, sehen viele Leasingfirmen sogar eine Wertsteigerung und nehmen das Fahrzeug problemlos zurück.

Folienmontage ohne Staub. Geht das überhaupt?

Die nachträgliche Tönung von Autoscheiben lässt sich nicht mit einer Werkstönung vergleichen.
Auch bei größter Sorgfalt und vorsichtigem Arbeiten ist es so gut wie unmöglich, eine Autoscheiben-Tönung völlig staubfrei zu gestalten. Aus nächster Nähe können Staubpartikel durchaus erkennbar sein.